Das sagt X/Twitter über Marlene Engelhorn Screenshot
09 Jan
geschrieben von 

Das sagt X/Twitter über Marlene Engelhorn

Respekt von links; Häme und Hass von rechts.

Seit Elon Musk Twitter in X verwandelt hat, ist der der Kurznachrichtendienst merkbar nach rechts gerückt. Das manifestiert sich auch in den Reaktionen auf den Entschluss der Millionen-Erbin Marlene Engelhorn, 25 Millionen Euro über einen Bürgerrat an die Gesellschaft rückzuverteilen. Vom Sarkasmus des strammen ÖVPler Hannes Missethon bis zur blanken, primitiven Schmähung erstreckt sich die Skala an Diffamierungen. Wohlwollendere und ernstzunehmendere Kritik zollt der Wienerin zwar Respekt, meint aber, über Erbschaftssteuern werde das Geld besser verteilt. Auf diesen Punkt bezieht sich auch SPÖ-Chef Andreas Babler - die wie fast alle Linken Engelhorn Respekt und Beifall zollt - wenn er sagt,. freilich wäre eine Erbschaftssteuer das bessere Umverteilungsinstrument - es gibt sie halt schlicht und einfach nicht.´

Bildschirmfoto 2024-01-09 um 21.25.37.png

Bildschirmfoto 2024-01-09 um 21.22.14.png

Bildschirmfoto 2024-01-09 um 21.24.45.png

babl.32.png